Ich bin Grüner und Ruhri aus Überzeugung,

ich liebe unsere Region für ihre Vielfalt, ihre Mischung aus Industrie und ganz viel Grün. Die raue Herzlichkeit und Offenheit der Menschen hier. Die Bereitschaft, den Wandel zu leben, zu gestalten und dabei die eigene Identität nicht zu verlieren. Wir stehen vor ganz zentralen Weichenstellungen. Können wir Industriestandort bleiben, Vorreiter für den Klimaschutz werden und gleichzeitig Grünflächen schützen? Wenn Sie mich fragen: Ja, das ist möglich. Und es ist nicht nur möglich, sondern notwendig, um unseren Kindern und Enkelkindern eine lebenswerte Umwelt zu übergeben und ihnen gleichzeitig Perspektiven für ein Leben vor Ort zu bieten. Packen wir es an!

Im Ruhrparlament arbeite ich als stellvertretender Vorsitzender der GRÜNEN Fraktion sowie als Mitglied im Wirtschaftsausschuss und als stellvertretender Vorsitzender im Umweltausschuss dafür, dass diesen Worten auch Taten folgen. Zur Landtagswahl 2022 möchte ich Kandidat der GRÜNEN in Recklinghausen/ Oer-Erkenschwick und anschließend das Sprachrohr einer nachhaltigen Industriepolitik im Landtag werden. Auf dieser Internetseite finden Sie Informationen zu mir und meiner politischen Arbeit. Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, melden Sie sich gerne bei mir!

Ihr Jan Matzoll