Vita

Mein Name ist Jan Matzoll. Bei der Landtagswahl im Mai 2022 wurde ich über die Landesliste der GRÜNEN in den Landtag Nordrhein-Westfalens gewählt. Dort vertrete ich den Wahlkreis Recklinghausen I. Dieser umfasst die Städte Oer-Erkenschwick und Recklinghausen. Darüber hinaus bin ich regional für den gesamten Kreis Recklinghausen sowie für die Stadt Bochum zuständig. Ich bin Sprecher der Fraktion für Wirtschaft, Industrie und Innovation und Mitglied im Petitionsausschuss, im Wissenschaftsausschuss sowie im Ausschuss für Wirtschaft, Industrie, Klimaschutz und Energie (AWIKE). Im AWIKE bin ich Obmann meiner Fraktion. Seit der ersten Direktwahl im September 2020 bin ich außerdem Mitglied des Ruhrparlaments sowie dort stellvertretender Fraktionsvorsitzender der GRÜNEN.

Mit meiner Frau, unseren zwei Kindern und unseren zwei Katzen lebe ich im Recklinghäuser Stadtteil Grullbad. Geboren und aufgewachsen bin ich im Sauerland und seit über 15 Jahren ist das Ruhrgebiet mein Zuhause.

Privates

  • Glücklich verheiratet, zwei Kinder (*2012 und *2015)
  • Am 29. August 1985 als Jan Keitsch in Brilon geboren, in Bestwig-Velmede aufgewachsen, seit 2007 im Ruhrgebiet zuhause (erst Bochum, seit 2016 Recklinghausen)

Politische Ämter und Mandate

  • Seit 2022 Mitglied des Landtags NRW (Wahlkreis 69, Recklinghausen und Oer-Erkenschwick) sowie Sprecher der Landtagsfraktion für Wirtschaft, Industrie und Innovation
  • Seit 2021 Sprecher der Landesarbeitsgemeinschaft Tierschutzpolitik der GRÜNEN NRW
  • Seit 2020 Mitglied und stellvertretender Fraktionsvorsitzender der GRÜNEN im Ruhrparlament
  • 2019 bis 2021 Kreisvorsitzender von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Recklinghausen
  • 2017 bis 2020 stellvertretender Stadtverbandsvorsitzender BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Recklinghausen
  • 2017 Kandidatur für den Bundestag im Wahlkreis Recklinghausen I (Castrop-Rauxel, Recklinghausen und Waltrop)
  • 2012 bis 2016 Bezirksvertreter in Bochum-Mitte, ab 2013 auch Fraktionsvorsitzender
  • 2009 bis 2011 im AStA der Ruhr-Uni, 2010/11 AStA-Vorsitzender, mehrfach für die Grüne Hochschulgruppe Mitglied im Studierendenparlament, 2012/2013 Vorsitzender im Verwaltungsrat des Studierendenwerks (AKAFÖ)
  • Ab 2007 Mitglied der Grünen Hochschulgruppe Bochum, seit 2009 auch Mitglied von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
  • 1999 bis 2006 Mitglied bei den Jungen Liberalen, 2002 bis 2006 auch Mitglied der FDP

Ausbildung und Beruf

  • 2019 bis 2022 hauptamtlicher Geschäftsführer von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Gelsenkirchen
  • 2013 bis 2019 Vertriebsmitarbeiter in einer Unternehmensberatung, von 2014 an als Teamleiter
  • 2007 bis 2014 Studium der Philosophie und Religionswissenschaft an der Ruhr-Universität, Bochum
  • 2005 bis 2006 Zivildienst in der Klinik am Stein, Olsberg
  • 2005 Abitur am Gymnasium der Benediktiner, Meschede
  • 2003 bis 2013 freiberuflich als Spieleredakteur und Journalist tätig