Datteln IV: Bebauungsplan gerichtlich gekippt!

Ein kleiner Erfolg für den Klimaschutz konnte soeben vor Gericht erzielt werden: Das Oberverwaltungsgericht NRW erklärt den Bebauungsplan für das Steinkohlekraftwerk Datteln IV für unwirksam. Durch die Entziehung der rechtlichen Grundlage ist die frühere Stilllegung wieder ein Thema!

Mehr Hintergrundinfos gibt es beim WDR, bei der Tagesschau und bei der WAZ.

Verheiratet, zwei Kinder. Grüner und Ruhri aus Leidenschaft. Politische Schwerpunkte Industrie und Klimaschutz. Im Sauerland aufgewachsen, im Ruhrgebiet zuhause. Star Wars- und Spiele-Nerd. Seit dem 14. Lebensjahr politisch aktiv und seither für eine freie, offene und faire Welt unterwegs.

Neuste Artikel

Rede zur aktuellen Wirtschaftslage

Wirtschaftsminister Habeck untersagt Verkauf Dortmunder Chip-Fabrik an chinesischen Investor

Rettungsschirm für Stadtwerke beschlossen

Ähnliche Artikel