Praktikum im Landtag: 17-jähriger Schüler aus Gladbeck erhält Einblick in die Landespolitik

Im Rahmen eines Praktikums beim Landtagsabgeordneten Jan Matzoll (Grüne) hat der Gladbecker Schüler Süheyl-Noah Karabas die Möglichkeit erhalten, hinter die Kulissen der politischen Arbeit im Landtag NRW zu schauen.

Während des zweiwöchigen Praktikums unterstützte der Schüler der Ingeborg-Drewitz-Gesamtschule Gladbeck das Team des Abgeordneten bei der Vorbereitung von Reden, der Recherche zu verschiedenen Themen und der Organisation von Terminen. Der 17-jährige bekam ebenfalls Einblick in verschiedene Veranstaltungen und Sitzungen, die er gemeinsam mit dem Abgeordneten besuchte.

„Ich bin sehr dankbar für diese einzigartigen Möglichkeiten, die politische Arbeit hautnah zu erleben“, sagt Süheyl-Noah Karabas. „Es war sehr faszinierend zu sehen, wie Entscheidungen getroffen werden und wie die Arbeit im Landtag abläuft.“

Auch der Abgeordnete Jan Matzoll zeigt sich zufrieden mit dem Praktikum: „Es ist uns wichtig, jungen Menschen einen Einblick in die Politik zu geben. Wir hoffen, dass Süheyl viel von dieser Erfahrung mitnimmt und wünschen ihm alles Gute für seine Zukunft.“

Das Praktikum bei sowohl Landes- als auch Bundestagsabgeordneten bietet Schüler*innen und Student*innen die Möglichkeit, sich intensiv mit politischer Arbeit auseinanderzusetzen und wertvolle Einblicke zu gewinnen.

Verheiratet, zwei Kinder. Grüner und Ruhri aus Leidenschaft. Politische Schwerpunkte Industrie und Klimaschutz. Im Sauerland aufgewachsen, im Ruhrgebiet zuhause. Star Wars- und Spiele-Nerd. Seit dem 14. Lebensjahr politisch aktiv und seither für eine freie, offene und faire Welt unterwegs.

Neuste Artikel

Vereinbarkeit als Chance: Familien- und Wirtschaftspolitik im Dialog

Stellenausschreibung: Organisatorische Büroleitung zum 01.04.2024 gesucht

Plenarrede: Ohne bezahlbare Energie ist alles nichts. Der Ausbau der Erneuerbaren muss weiter beschleunigt werden.

Ähnliche Artikel