Webinar: Digital, nachhaltig und zirkulär – Wie gestalten wir die Zukunft der Industrie in NRW?

Am 28. März ab 20 Uhr laden Alexandra Geese, stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Grünen im Europaparlament, und ich zum Webinar über die Zukunft der Industrie in NRW ein. Weniger besitzen, mehr nutzen, möglichst viel reparieren und recyclen – die nachhaltige Transformation betrifft uns alle im Alltag und verändert die Wirtschaft. Was bedeutet sie für die Industrie in einem Land wie Nordrhein-Westfalen? Wie können Kreislaufwirtschaft und Digitalisierung Hand in Hand die nachhaltige Zukunft unserer Industrie in NRW sichern?

Anhand von Beispielen wie einer Waschmaschine made in Gütersloh wollen wir diesen Fragen auf den Grund gehen und sprechen über den Strukturwandel, der notwendig ist, um die eigentliche Aufgabe zu lösen: die Lebenszeit von Produkten zu verlängern und weniger Rohstoffe zu verbrauchen. Das hat Auswirkungen auf unsere Unternehmen, die wir auf dem Weg zu mehr Nachhaltigkeit im digitalen Zeitalter fordern und fördern wollen.

Darüber diskutieren wir mit Dr. Stephan Ramesohl vom Wuppertal Institut und mit Clara Hennings von Circular Valley. Die Anmeldung ist über diesen Link möglich.

Verheiratet, zwei Kinder. Grüner und Ruhri aus Leidenschaft. Politische Schwerpunkte Industrie und Klimaschutz. Im Sauerland aufgewachsen, im Ruhrgebiet zuhause. Star Wars- und Spiele-Nerd. Seit dem 14. Lebensjahr politisch aktiv und seither für eine freie, offene und faire Welt unterwegs.

Neuste Artikel

Vereinbarkeit als Chance: Familien- und Wirtschaftspolitik im Dialog

Stellenausschreibung: Organisatorische Büroleitung zum 01.04.2024 gesucht

Plenarrede: Ohne bezahlbare Energie ist alles nichts. Der Ausbau der Erneuerbaren muss weiter beschleunigt werden.

Ähnliche Artikel