Politik ist langweilig, staubtrocken und nur etwas für alte Menschen? Diesem Klischee wollen die Grünen in Recklinghausen mit einem neuen Format begegnen und Neugierigen den Einstieg erleichtern. „Ab September treffen wir uns jeden ersten Donnerstag im Monat zu einem Neugierigen-Treffen im Drübbelken“, berichtet der Initiator und stellvertretende Stadtverbandsvorsitzende Jan Matzoll. „Wir wollen fernab von den Tagesordnungen im Stadtrat und im Kreistag in geselliger Atmosphäre über Politik klönen. Wer Lust hat, konkret in der Recklinghäuser Kommunalpolitik aktiv zu werden, findet hier den ersten Einstieg. Wer einfach nur ab und an reinschauen und mit netten Menschen diskutieren möchte, ist auch herzlich willkommen!“ Los geht es am 6. September um 19 Uhr im Drübbelken in der Münsterstraße 5. Alle Bürgerinnen und Bürger, die Interesse an grüner Politik haben, sind herzlich eingeladen!

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.